FoKuS VHS Musikschule Sport Kultur Bibliothek Vermietung
FOKUS Selm - szenische Lesung - FoKuS der Stadt Selm

szenische Lesung - FoKuS der Stadt Selm

szenische Lesung

05.04.2025
20.00 Uhr
Christoph Tiemann und das Theater ex libris präsentieren "männer als du" Eine Lesung für, über, durch und gegen Männer

Das Programm „männer als du“ präsentiert Texte aus Klassik und Moderne sowie dubiose Fakten und wissenswerte Halbwahrheiten. Triviales oder Hochkultur über eine überschätzte Spezies: den Mann.

Männer als Krieger und Verlierer, als Väter und als Liebhaber, Männer als Holzfäller und als Friseure – die Männer im Ensemble haben sich in Unterhemden durch die Bibliotheken dieser Welt gegraben um herauszufinden, wie man ein Mann sein muss. Gefunden haben sie dabei humorvolle, absurde und nachdenklich Geschichten.

Bildquelle: Hanno Endres

Datum:  Samstag, 05.04.2025
Zeit:  20.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
Eintritt:  15,00 € VVK / 18,00 € AK / ermäßigt 12,00 € im Kultur-Abo
   

Kartenbestellungen nur telefonisch oder per Mail unter: 02592/69-6821 oder 02592/69-6800 / b.seifert@stadtselm.de

 

 

 

07.12.2025
17.00 Uhr
Christoph Tiemann und das Theater ex libris präsentieren „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“

Michael Endes Zaubermärchen ist wie für Theater ex libris gemacht: lauter schräge Figuren und rasend schnelle Dialoge in einer Geschichte voller bösem Zauber – das ist manchmal etwas unheimlich, aber immer unheimlich lustig! Mit seinem stimmgewaltigen Ensemble erschaffen Christoph Tiemann und das Theater ex libris aus der wunderbaren Geschichte ein bezauberndes Live-Hörspiel mit Live-Musik, Soundeffekten und Bildprojektion.

Es ist Silvesterabend. Eigentlich ein Grund zum Feiern, nur nicht für den hinterhältigen Zauber Beelzebub Irrwitzer und seine Tante, die gierige Hexe Tyrannja Vamperl. Die beiden haben in diesem Jahr der Erde noch nicht so sehr geschadet, wie es ihr Vertrag mit den finsteren Mächten vorsieht. Schaffen sie es nicht, vor Ablauf des alten Jahres noch genügend Unheil anzurichten, so werden beide in die Hölle verbannt. Über sein letztes Buch sagte Michael Ende einmal: „Es ist vielleicht von allen Büchern, die ich bis jetzt geschrieben habe, das spaßigste, obgleich es eigentlich ein sehr ernsthaftes Thema behandelt."

Bildquelle: Hanno Endres

Datum:  Samstag, 07.12.2025
Zeit:  17.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
Eintritt:  17,00 € VVK / 20,00 € AK / ermäßigt 13,60 € im Kultur-Abo
   

Kartenbestellungen nur telefonisch oder per Mail unter: 02592/69-6821 oder 02592/69-6800 / b.seifert@stadtselm.de