Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
FOKUS Selm - FoKuS Selm | Fortbildung, Kultur und Sport
FOKUS Selm - FoKuS Selm | Fortbildung, Kultur und Sport

FoKuS Selm | Fortbildung, Kultur und Sport

Dieser Inhalt nutzt Cookies. Ohne Zustimmung kann der Inhalt nicht angeboten werden!

25.01.2020

19.00 Uhr

"Sherlock Holmes" Lesung mit Christoph Tiemann & Kollegen

Reisen Sie mit Theater ex libris ins viktorianische London!
Das stimmgewaltige Ensemble um Schauspieler Christoph Tiemann liest die Original-Kurzgeschichten von Sir Arthur Conan Doyle.
Schon oft wurde Sherlock Holmes verfilmt - doch selten hat man sich die Geschichten von Holmes-Erfinder Conan Doyle zum Vorbild genommen:

In unserem Live-Hörspiel "Die Abenteuer des Sherlock Holmes" werden Teile des ersten Holmes-Romans "Eine Studie in Scharlachrot" mit den Kurzgeschichten "Ein Skandal im Fürstentum O." und "Das gefleckte Band" zu einem spannenden Leseabend verbunden.
So erfahren die Zuhörer wie die ungewöhnlichste Wohngemeinschaft Londons überhaupt zustandekommt und wie der aus Afghanistan zurückgekehrte John Watson erst langsam das Geheimnis seines neuen Mitbewohners ergründet.

Treffen Sie in der Baker Street illustre Klienten, verschlagene Verbrecher und natürlich das berühmteste Detektivduo der Welt: Sherlock Holmes und Dr. Watson.

Eine szenisch abgestimmte Bild-Projektion entführt das Publikum auch visuell in das London der viktorianischen Zeit; die improvisierte Live-Musik unterstreicht die Stimmung jeden Moments.

Bildquelle: Hanno Endres

Der Vorverkauf startet für diese Veranstaltung am Montag, 03.06.2019.

Datum:  Samstag, 25.01.2020
Zeit:  19.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
 Eintritt:  12,- € VVK / 14,- € AK
   

26.01.2020

11.00 Uhr

"Das hässliche Entlein"

Figurentheater ab 4 Jahren

H.C. Andersens autobiografisches Märchen in einer humorvollen, wie auch poetischen Inszenierung, die Platz hat für Gefühle, Träume und Phantasie.

Eine Entenmutter brütet ahnungslos ein Schwanei mit aus. Das Küken wird wegen seines andersartigen Federkleides vom Entenhof verstoßen.
In einem Waldhäuschen findes es Schutz, flüchtet jedoch bald die geistige Enge dieses Ortes, an dem ein eifersüchtig dummes Huhn herrscht. Ein freundlicher Bauer rettet es vor der eisigen Winterkälte, doch eine Ungeschicklichkeit des Mannes treibt das Huhn erneut zur Flucht.
In den warmen Strahlen der Frühlingssonne, mit Hilfe einer fröhlichen Schwanenfrau und der Überzeugungskraft der Kinder, erkennt das "Entlein" zu seiner großen Freude, dass es zu einem schönen, jungen Schwan herangereift ist.

Aufgeführt vom Theater Mario aus Duisburg.

Datum:  Sonntag, 26.01.2020
Zeit:  11.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
Eintritt:  Kinder 3,- € / Erwachsene 5,- €
Angebot:  4 Kinderveranstaltungen im ABO
 Kinder 10,- € / Erwachsene 16,- €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 2413420