OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
FOKUS Selm - FoKuS Selm | Fortbildung, Kultur und Sport
FOKUS Selm - FoKuS Selm | Fortbildung, Kultur und Sport

FoKuS Selm | Fortbildung, Kultur und Sport

FoKuS

Der FoKuS Selm in einer Kurzansicht von oben.

17.11.2019

17.00 Uhr

Synagogenkonzert "SUMMERTIME" - Eine Hommage an George Gershwin
Synagogenkonzert

George Gershwin, am besten bekannt durch seine Volksoper "Porgy and Bess" oder die "Rhapsody in Blue" hat in den zwei Jahrzehnten seiner Schaffenszeit unzählige Musicals und Broadway-Shows geschrieben. Das Programm von Esther Lorenz zeigt die vielen Seiten Gershwin's - die Melancholische, das Lustige, Temperamentvolle und Sanfte. Es erzählt von den Anfängen des Sohnes russischer Einwanderer, seiner Liebe zum Jazz, dem Konflikt als klassischer Komponist anerkannt zu werden und gleichzeitig seiner Liebe zum Broadway treu zu bleiben. Lieder wie "Someone to watch over me" und "Swanee" sind zu hören, genauso wie Auszüge aus "Porgy and Bess" - der Oper, die man zur damaligen Zeit verkannte. Eine Hommage an einen Komponisten, dem auf elegante Weise der Spagat zwischen Jazz und Klassik gelungen ist.

Die aus Berlin stammende Sängerin wird auf ihrer Tournee durch Deutschland von Thomas Bergler, Pianist aus Bad Homburg am Klavier begleitet.

Bildquelle: Lorenz Bergler

Die Veranstaltung ist ausverkauft.

 

Datum:  Sonntag, 17.11.2019
Zeit:  17.00 Uhr
Ort:  Alte Synagoge Bork
Eintritt:  12,00 € VVK / 14,00 € AK
   

 

                     

22.11.2019

20.00 Uhr

Sybille Bullatschek "Ihr Pflägerlein kommet"
Sybille Bullatschek

Alle Jahre wieder kommt die Pflägerin! Auch im Haus Sonnenuntergang, dem Seniorenheim von Altenpflägerin Sybille Bullatschek ist in der Weihnachtszeit wieder die Hölle los. Während sich andere noch Gedanken machen, woher sie bis zum Heiligen Abend die Geschenke bekommen, hat Sybille ganz andere Probleme.
Was tun, wenn das 94-jährige Jesuskind bei der Weihnachtsfeier nicht mehr ohne fremde Hilfe aus der Krippe herauskommt? Oder wenn die in die Jahre gekommenen Hirten beim Krippenspiel ihren Text vergessen haben und frei drauf los improvisieren? Und was macht man, wenn sich die selbst gebackenen Zimtsterne in den dritten Zähnen verhaken?
Das weihnachtliche Chaos im Haus Sonnenuntergang nimmt so seinen Lauf und als Sybille denkt, sie hätte endlich alles im Griff, schießt sich Kollegin Evelyn zusammen mit einigen Senioren beim Glühweintrinken ab. Die herbeigerufenen Rettungssanitäter haben ihre liebe Not mit den wildgewordenen Senioren und Sybille muss mal wieder ihren Chef Herrn Otterle vor einem Nervenzusammenbruch bewahren.
Stimmen Sie sich zusammen mit Sybille und ihren turbulenten Anekdoten aus dem Haus Sonnenuntergang auf das schöne Fest des Jahres ein. Erleben Sie lustige und rührende Geschichten rund um Herrn Kämmerer, Frau Häfele und lassen Sie sich zum Abschluss von einem fulminanten Medley aus Weihnachtsliedern begeistern, die ganz Sybille-like auf die Pfläge umgeschrieben wurden. Die schönsten Geschenke kann man nicht kaufen, aber man kann sie live erleben.

Bildquelle: Markus Rosensträter

Der Vorverkauf startet für diese Veranstaltung am Montag, 03.06.2019.

Datum:  Freitag, 22.11.2019
Zeit:  20.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
Eintritt:  15,- € VVK / 18,- € AK

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 2396945