Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Ein Cookie ist ein kurzes Text-Snippet, das von unserer Website an Ihren Browser gesendet wird. Es speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch. So finden Sie sich auf unserer Website schneller zurecht und nutzen sie effektiver, wenn Sie sie das nächste Mal aufrufen.

Akzeptieren

Aktuelles

VHS- Exkursionen zu Miro-Ausstellung, ins jüdische Mainz und zum Beginenhof Schwerte

Joan Miró - Malerei als Poesie
Gleich zu Semesterbeginn geht die Abteilung Kulturexkursion auf Reisen nach Düsseldorf. Hier beschäftigt sich die große Ausstellung im K20 Museum mit dem Werk von Joan Miró. Die Anreise erfolgt mit dem Reisebus. Anmeldungen bis zum 07.09.2015
Termin: 19.09.2015, Samstag, 9.30 - 18.00 Uhr;
1 mal, Gebühr: 46,50 EUR (Nr. 15.2-00321) weitere Details

Magenza - das jüdische Mainz
Jüdisches Leben in Mainz in der Vergangenheit und Gegenwart stehen im Mittelpunkt der Tagesexkursion. Mainz kann nachweislich auf 1000 Jahre jüdischen Wirkens zurückblicken und beeindruckt mit herausragendem Beispiel gegenwärtigen jüdischen Wirkens, imposant erkennbar an der neuen Synagoge. Auf dem Besuchsprogramm steht auch ein geführter Besuch der Fenster von Marc Chagall in der Stephanskirche.
Anmeldungen bis zum 1.10.2015 möglich.
Termin: 15.10.2015, Donnerstag, 8.00 - 21.00 Uhr;
Gebühr: 55,00 EUR (Nr. 15.2-00302) weitere Details

Miteinander wohnen - in Gemeinschaften leben
Der Besuch unterschiedlicher regionaler Wohnprojekte informiert über neue Formen gemeinschaftlichen Wohnens. Vertreter/innen gemeinschaftlicher Wohnprojekte in Bochum (buntStift, NaWoBo) und Schwerte (Beginenhof) sprechen über die Entstehung ihres Wohnprojekts, ihre Konzepte und ihre Erfahrungen. Für alle, die sich informieren wollen oder aber schon konkreter darüber nachdenken, in den nächsten Jahren nicht weiter alleine im eigenen Haus oder in einer Wohnung leben zu wollen, bieten die Modelle des gemeinschaftlichen Wohnens eine gute Alternative.
Anmeldung bis zum 02.10.2015
Andreas Drohmann;
Termin: 24.10.2015, Samstag, 9.15 - 19.30 Uhr;
Gebühr: 39,50 EUR (Nr. 15.2-00303) weitere Details

Eintrag vom: 06.08.2015

INFO BOX

 

 

 2263433