Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
FoKuS VHS Musikschule Sport Kultur Bibliothek Vermietung
FOKUS Selm - Comedy / Kabarett - FoKuS der Stadt Selm

Comedy / Kabarett - FoKuS der Stadt Selm

Comedy / Kabarett

03.09.2022
20.00 Uhr
Günna "Klare Kante"

Seit nunmehr 30 Jahren ist Bruno "Günna" Knust als Ruhrpott-Botschafter, Phänomen-Erklärer, aufmerksamer Beobachter und Kommentator des Zeitgeschehens in seinem Dortmunder Theater Olpketal als universell einsetzbare Allzweckwaffe beheimatet. Im aktuellen Tournee-Programm sinniert er bundesweit über Lieblingsthemen und Zeitgeschehen. Dabei zelebriert er mit frischem Wind und deutlichen Worten ein umfassendes Training für die Lachmuskeln, denn wenn Günna Klare Kante redet, geschieht das offen und unverblümt - frei von der Leber weg, ohne Blatt vor dem Mund, jedoch immer respektvoll im Umgang mit dem Publikum.
Günna schiebt Dinge auf die lustige Art an, ist fokussiert, schnell, direkt und - wo es sein muss - auf sehr charmante Weise unbarmherzig.
Als Stimme des Ruhrpotts eine echte Institution, trägt der ehemalige BVB Stadionsprecher das Herz auf der Zunge seiner großen Klappe und beleuchtet mit einem Augenzwinkern selbst unbequeme Wahrheiten.
Günnas Reservoir an guter Laune ist nahezu unerschöpflich und so stellt er selbst Tradiertes in Frage, denn: Was nicht glücklich macht, kann weg!!

Bildquelle: Isabella Thiel

Kartenbestellungen nur telefonisch oder per Mail unter: 02592/69-6821 oder 02592/69-6800 / k.disse@stadtselm.de

Datum:  Samstag, 03.09.2022
Zeit:  20.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
Eintritt:  21,00 € VVK / 23,00 € AK
22.10.2022
20.00 Uhr
Margie Kinsky & Bill Mockridge "Hurra wir lieben noch!"

Diese beiden passen zusammen wie Pott und Deckel, oder - wie Margie sagen würde - Arsch auf Eimer! Margie Kinsky und Bill Mockridge sind nicht nur erfolgreiche Comedians, Schauspieler und Buchautoren, sondern auch seit 33 Jahren ein glückliches Paar mit sechs properen Söhnen. Die sind mittlerweile flügge und aus dem Haus. Und was nun? Margie und Bill entdecken - nicht ganz freiwillig nach Jahrzehnten mit einer turbulenten Familie - ihr neues gemeinsames Leben jenseits von Haushaltsroutine und Lindenstraße, aber diesseits von Kreuzworträtsel und Seniorenteller.
Doch auch bei zwei Gute-Laune-Botschaftern wie Margie und Bill geht das nicht immer ohne Reibungen ab und so ist einiger Zündstoff vorprogrammiert. Denn es ist gar nicht so einfach, zwei so unterschiedliche Charaktere unter einen Hut zu bringen: Margie, die temperamentvolle Römerin mit dem frechen Mundwerk und der bedächtige, in sich ruhende Bill mit dem Schalk im Nacken. Das gab Zündstoff genug in über 30 Jahren, aber ihre unkaputtbare Liebe und eine dicke Prise Humor haben ihnen geholfen, sich immer wieder zusammen zu raufen. Es scheint unmöglich, aber es geht! Wie, das zeigen die beiden in ihrem urkomischen, schonungslosen und kurzweiligen Kabarettabend "Hurra, wir lieben noch!"

Bildquelle: Boris Breuer

 

Kartenbestellungen nur telefonisch oder per Mail unter: 02592/69-6821 oder 02592/69-6800 / k.disse@stadtselm.de

Datum:  Samstag, 22.10.2022
Zeit:  20.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
Gebühr:  22,00 € VVK / 25,00 € AK
24.02.2023 - 25.02.2023
20.00 Uhr
Bullemänner "Plem"


Das 17. Programm der Bullemänner ist plem, nicht plem-plem. Balla, nicht balla-balla. Bullemann, nicht Ballermann. „PLEM“ hat die Themenvielfalt eines richtig schönen Abends unter Freunden: Politik, Pandemie und Kartoffelsalat. Mit ihrer Mischung aus Kabarett,
Comedy und Quatsch nehmen Augustin Upmann und Heinz Weißenberg alles und alle auf die Hörner – sich selbst eingeschlossen. Und am Piano besingt die „Tastenfachkraft“ Svetlana Svoroba ihr Schicksal als Migrantin: Sie hat „lebenslänglich Münsterland“. „PLEM“ ist poetisch, politisch, philosophisch, musikalisch und bekloppt – immer aber saukomisch. Verrückt sind wir noch nicht, aber auf einem guten Weg dahin – „PLEM“ eben.‘

Bildquelle: Andrè Decker

Kartenbestellungen nur telefonisch oder per Mail unter: 02592/69-6821 oder 02592/69-6800 / k.disse@stadtselm.de

 

 

Datum:  24.02.2023 und 25.02.2023
Zeit:  20.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
 Eintritt:  20,00 € VVK / 22,00 € AK
25.03.2023
20.00 Uhr
Thekentratsch "Viel Schönes dabei"

 

Thekentratsch! Das ist Frauenpower-Comedy vom Feinsten. Die Becker ist prollig-witzig, Frau Sierp hat das Temperament einer Buchhalterin auf Valium.
Eigentlich sind die beiden Halbschwestern, unterschiedlicher können Menschen aber nicht sein. Ihr verbales und musikalisches Zwischenspiel lässt die Lachmuskeln vibrieren. 
In ihrem abendfüllenden Programm "Viel Schönes Dabei!" (ein Mix aus den letzten Jahren) kommen die Zuschauer wieder voll auf ihre Kosten.

Bildquelle: Thekentratsch

 

Datum:  Samstag, 25.03.2023
Zeit:  20.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
Eintritt:  18,00 € VVK / 20,00 € AK

Kartenbestellungen nur telefonisch oder per Mail unter: 02592/69-6821 oder 02592/69-6800 / k.disse@stadtselm.de

13.05.2023
20.00 Uhr
Christian Ehring "Antikörper"

Man kennt ihn als Moderator der NDR-Satiresendung "Extra 3" und als Side-Kick von Oliver Welke in der "heute Show" des ZDF. Seine bissigen Analysen der politischen Großwetterlage gehören für viele zum wöchentlichen Pflichtprogramm. Noch viel mehr zeigt Christian Ehring, wenn man ihm einen ganzen Abend lang die Bühne überlässt. 
Wer hätte damit gerechnet, dass die Natur so hinterhältig zuschlägt? Ein saudummes und zugleich perfides Virus verhindert von einem Tag auf den anderen, dass man noch unbefangen leben, arbeiten, reisen, feiern, lieben kann. Eine Unverschämtheit. Eine Zumutung. Ja, eine narzisstische Kränkung.
Ehrings neues Bühnensolo ist ein hintergründiger satirischer Monolog über eine Gesellschaft im Krisenmodus, über Kommunikationsprobleme, Verschwörungserzählungen, Cancel Culture und den Versuch, im Gespräch zu bleiben, wo es keine gemeinsame Sprache mehr gibt. 
Gleichzeitig ist "Antikörper" ein hochwirksamer Pointen-Cocktail, der zwar nicht gegen Corona hilft, wohl aber gegen die psychischen Begleiterscheinungen.

Bildquelle: Horst Klein

Kartenbestellungen nur telefonisch oder per Mail unter: 02592/69-6821 oder 02592/69-6800 / k.disse@stadtselm.de

Datum:  Samstag, 13.05.2023
Zeit:  20.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
Eintritt:  22,00 € VVK / 25,00 € AK
24.09.2023
20.00 Uhr
Django Asül "Offenes Visier"

Kaum ist das Visier offen, hat Django Asül urplötzlich einen ganz anderen Blick auf die Dinge. Raus aus der Filterblase, rein in den Weitwinkel. Und vor allem: Raus in die weite Welt. Django Asül treibt sich herum von Marseille über Malta bis in den Nahen Osten. Und schon hagelt es Erkenntnisse auf die drängendsten Fragen: Wieso ist Malta das ideale EU-Land? Ist der Klimawandel eine Gefahr oder doch eher die Lösung wofür auch immer? Oder gilt das eher für die Digitalisierung? Und: Ist der Einzelne in der Gesellschaft tatsächlich ersetzlich oder eher entsetzlich? Denn mit offenem Visier sieht man nicht so sehr sich selbst, aber umso mehr andere und anderes. Ganz gegen den Trend ignoriert Django Asül die Selbstoptimierung und setzt auf Fremdoptimierung. Dabei lernt er vor allem Verständnis und Verständigung und wird so zum Mediator zwischen den Fronten. Wie das alles funktioniert? Ganz einfach: Django zahlt sich selber ein Grundeinkommen. Und ist damit seiner Zeit weit voraus. Dieses Programm ist daher ein Muss für alle, die den Weitblick nach innen und nach außen haben.

Bildquelle: Dirk Beichert

Kartenbestellungen nur telefonisch oder per Mail unter: 02592/69-6821 oder 02592/69-6800 / k.disse@stadtselm.de

Datum: Sonntag, 24.09.2023
Zeit:  20.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
Eintritt:  20,00 € VVK / 22,00 € AK
04.11.2023
20.00 Uhr
Markus Krebs "LIVE"


Er ist "DER" erfolgreichste Witze-Erzähler unserer Zeit und ist bekannt für seine gnadenlos-kompromisslosen Pointen-Abfolgen, die ihn innerhalb der deutschen Comedy-Szene einzigartig machen.
Mit einem unverwechselbarem Ruhrpott Humor katapultiert Markus Krebs im Sekundentakt clevere Pointen, Kalauer und natürlich seine Top Witze an das Publikum. Immer direkt auf die Zwölf. 
Seine Geschichten findet er direkt vor der eigenen Türe, in seiner Kneipe „Zum Hocker“ in Duisburg. 
Er ist humorvoller Beobachter der Stammtisch- und Thekengespräche und nimmt uns mit in seine Welt des Kneipenhumors.

Bildquelle: Manuel Dorn

Kartenbestellungen nur telefonisch oder per Mail unter: 02592/69-6821 oder 02592/69-6800 / k.disse@stadtselm.de

Datum:  Samstag, 04.11.2023
Zeit:  20.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
Eintritt:  25,00 € VVK (28,00 € AK)
   

 

18.11.2023
20.00 Uhr
Lioba Albus "Single Bells"


Kabarett unter der "Whynachtstanne"

Schenken macht Freude. Aber was tun, wenn niemand mehr da ist, den man beschenken kann? Keiner will schließlich mit seiner Tanne allein sein.

Die Lösung: sich von Lioba Albus zur großen Single Party einladen lassen. Sie ist nicht nur Vollprofi in Sachen Weihnacht und Zwischenmenschlichkeiten, sondern außerdem auch Fachfrau für Selbstgebackenes und Erfinderin des Dominasteins!
Geboten wird eine schöne Bescherung.Wortgewaltig, witzig und wandlungsfähig bietet Lioba Albus feine kabarettistische Überraschungen und das zur Weihnachtszeit. Single Bells – ein kabarettistischer Streifzug durch die Untiefen weihnachtlicher Weihemomente.

Bildquelle: Sibylle Ostermann

Kartenbestellungen nur telefonisch oder per Mail unter: 02592/69-6821 oder 02592/69-6800 / k.disse@stadtselm.de

 

Datum:  Samstag, 18.11.2023
Zeit:  20.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
Eintritt:  17,00 € VVK (20,00 € AK)