Cookies auf unserer Seite.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Ein Cookie ist ein kurzes Text-Snippet, das von unserer Website an Ihren Browser gesendet wird. Es speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch. So finden Sie sich auf unserer Website schneller zurecht und nutzen sie effektiver, wenn Sie sie das nächste Mal aufrufen.

Akzeptieren

Comedy/Kabarett

22.09.2018

20.00 Uhr

Christoph Tiemann "Angriffslustig"

Christoph Tiemann feuert mit seinem dritten Programm "Angriffslustig" volle Breitseite!

Es erwartet Sie hochaktuelles politisches Kabarett mit historischen Seitensprüngen.

Tiemann holt weit aus, ohne abzuschweifen. "Angriffslustig" ist seine Kriegserklärung an populistische Parolen und abgebrühte Autokraten. Angst- und Stimmungsmacher entwaffnet Tiemann mit seiner schärfsten Waffe: spielerischer Leichtigkeit. Er tadelt punktgenau, schimpft treffsicher und fährt formvollendet aus der eigenen Haut in die seiner zahlreichen Rollen. Mit Shakespeare macht Tiemann gegen PEGIDA mobil, an der Seite von Kaiser Barbarossa rückt er der AfD zu Leibe.

Christoph Tiemanns satirische Attacken wurden bereits mit zahlreichen Kleinkunstpreisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem "Goldenen Rottweiler" und dem "Schwarzen Schaf vom Niederhein".

Tiemann führt keine Grabenkämpfe: böses Blut und jede Menge Spaß sind die Erfolgsstrategie seines brandneuen Programms. 

Datum:  Samstag, 22.09.2018
Zeit:  20.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
Eintritt:  15,- € VVK / 18,- € AK

08.11.2018 - 09.11.2018

20.00 Uhr

Bullemänner "Schmacht"

Ein satter Abend...

In Westfalen, der Heimat der Bullemänner, tut sich Weltbewegendes! Was? In der Provinz? Ja sicher! Wer hatte jemals von Nazareth gehört, bevor Jesus dort aufkreuzte? Vom Arsch der Welt bis zum Nabel des Universums ist es nur kurz um die Kurve. Das Campingparadies in der Pampa - neudeutsch "Nischengegend" - wird zur Erstaufnahmeeinrichtung für junge Flüchtlinge. Platzwart Karl Faktor hat 14 Nationen auf dem Platz - drei mehr als Yogi Löw. Und sein Motto lautet: "Keine Verhätschelung bei der Integration - den Fehler haben wir bei den Ossis gemacht!"

Die Bullemänner haben Geschichten aus dem Alltag auf der Pfanne - aus Getränkeshop, Doppelhaushälfte und Ackerfurche.

Das 13. Programm von Augustin Upmann, Heinz Weißenberg und der "Tastenfachkraft" Svetlana Svoroba ist vielleicht ihr persönlichstes - sehr komisch, sehr philosophisch und sehr bekloppt: Weißenberg besingt den Apfelstrudel der Vergeblichkeit, Svoroba schmettert als hinterhältige Klobürste Opernarien und wenn Upmann sich an seine Kindheit erinnert, wird sogar ein Plumpsklo zu einem Ort voller Poesie.

Datum:  Do. 08.11.11.2018 u. Fr. 09.11.2018
Zeit:  20.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
Eintritt:  20,- € VVK / 22,- € AK

10.02.2019

19.00 Uhr

Faisal Kawusi "Anarchi"

Er ist und bleibt der sympathische Afghane von nebenan: Faisal Kawusi. Der 26- jährige Comedian startet im Februar 2019 mit seinem zweiten Soloprogramm "Anarchie" durch. Darin nimmt Faisal kein Blatt vor den Mund und setzt sich auf seine charmante Art und Weise mit den Dingen auseinander, die er tagtäglich selbst erlebt. Absurde Geschichten und große Pointen sind vorprogrammiert, wenn sich das Ausnahmetalent der deutschen Comedyszene den Tabuthemen unserer Gesellschaft widmet.

In seinem zweiten Programm erzählt uns Faisal anschaulich von den zahlreichen Vorurteilen, mit denen das Comedy-Schwergewicht konfrontiert wird. Wie sieht der Alltag eines Afghanen in Deutschland aus? Mit welchen Klischees muss er sich immer wieder auseinandersetzen? Das alles und noch viel mehr erzählt uns Faisal mit einer großen Portion schwarzem Humor. So, wie es nur jemand kann, der all dies am eigenen großen Leib erfahren hat. Lustig, selbstironisch, liebenswürdig und ziemlich frech. Dabei spielt das Allroundtalent mit seinen afghanischen Wurzeln und überrascht immer wieder aufs Neue mit seinem großen Improvisationstalent. Faisal versteht sich dabei als Bindeglied zwischen den Generationen und Kulturen und erzählt ganz ungefiltert, was er denkt.

Die Veranstaltung ist ausverkauft !!!!

Datum:  10.02.2019
Zeit:  19.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
   
   

09.03.2019

20.00 Uhr

Thekentratsch „Deine Gene braucht kein Mensch“

"Mach nicht so ein Gesicht, Becker!"
"Sierp, wenn ich Gesichter machen könnte, hättest du schon längst ein anderes.

DIE BECKER und FRAU SIERP. Zwei Halbschwestern, die sich von ganzem Herzen hassen. Die eine ein emotionales Atomkraftwerk mit Rissen im Reaktor, die andere hat den Esprit einer abgelaufenen Schlaftablette. FRAU SIERP, als frühpensionierte Lehrerin mit Kinderphobie und zweifelhafter musikalischer Begabung, kuschelt sich in den flauschigen Schimmel ihres Selbstmitleids. DIE BECKER hangelt sich erfolglos von Mann zu Mann und einem Hartz IV-Antrag zum nächsten. Die beiden haben nur eines gemeinsam: eine Mutter und kein Geld.

Erfahren sie in dieser Show alles über die Horrormutter, wie man sich durchs Leben hartzt ohne kleben zu bleiben und trotz exzellenten Kenntnis der Grammatik ein Leben im Konjunktiv führt. Wie kann man als Frau seinen Mann stehen ohne Zusatzausbildung? Warum hat "Die Becker" bei jedem Friseur im Umkreis von 30 Kilometern Hausverbot? Erleben sie, dass Arroganz nur eine Frage der Körpergröße (Perspektive) ist. Dringen sie ein in die tiefsten familiären Geheimnisse zweier Urgewächse aus dem Ruhepott. FRAU SIERP, das haltbarste Trockengesteck von Dinslaken und die saftige Dotterblume vom Kohlenpott BECKER. Man nennt sie auch das Unkraut im Garten der Lüste.

Jede von ihnen hat sich die schlechtesten Gene der Mutter ausgesucht, aber in einem sind sie sich einig: DEINE GENE BRAUCHT KEIN MENSCH.

Datum:  Samstag, 09.03.2019
Zeit:  20.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
Eintritt: 15,-€ VVK / 18,- € AK 
   

 

 

27.03.2019

20.00 Uhr

Herbert Knebel „Im Liegen gehts…“

Wer kennt dat nich, dat viele Tätigkeiten, die man im Stehen verrichten muss, einem zunehmend schwerer fallen, gerade im Alter! Und da kommt auch mein Motto ins Spiel, wat auch der Titel von mein neues Programm is: Im Liegen geht’s!

Wat weiß ich, Spülen, Abtrocknen Saugen, Fensterputzen, dat sind doch alles Tätigkeiten, die man sich im Liegen viel besser ankucken kann, als dat man einfach nur doof dabeisteht.

Ja, manchmal muss man ers en gewisses Alter erreichen, um zu Reife und Weisheit zu gelangen. Und davon handelt auch mein neues Programm, wo ich wieder Geschichten erzähl, die sich gewaschen haben, und die es wahrlich in sich haben, wo ich manchma selber denk, wat, dat solls du alles erlebt haben?! Na ja, aber im Liegen ging’s.

Mit dabei is auch wieder Ozzy Ostermann, der auch diesma wieder einen bunten Strauß von Melodien parat hat, die man so vielleicht auch noch nich gehört hat!

Ich freu mich schon auf euch! Euern Herbert Knebel

 

Dtum:  Mittwoch, 27.03.2019
Zeit:  20.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
 Eintritt:  27,- € VVK / 29,- € AK

12.04.2019

20.00 Uhr

Lioba Albus "Hitzewallungen"

Erderwärmung, Klimakatastrophe, Geldbeutelschwund, Mallorcaphobie ... Jede Menge Gründe, um die schönste Zeit im Jahr auf Balkonien zu verbringen!

Eine langweilige Idee? Moment, keine Panik! Wenn Freizeitberaterin Mia Mittelkötter sich der Sache annimmt, dann sind Kurzweil und Spaß vorprommiert. Mit einem Koffer voller Ideen reist Mia durch die Lande und nimmt sich der urlaubsgeschädigten Menschheit an. Ob es um Tipps gegen Hitzestau in der Stützstrumpfhose geht oder um Männerwettgrillen im Sauerland, immer ist Mia den neuesten Trends beinhart auf der Spur. Unterstützt wird sie bei dieser Abenteuerspaßtour von Pommesschlampe Witta und anderen westfälisch-schrulligen Freizeitverwaltern.

"Hitzewallungen" ist sowohl ein Programm für Urlaubsverweigerer als auch für Sonnenanbeter.

Wer dieses Sommer-Special von Lioba Albus durchstanden hat, der braucht sich auch vor einem Urlaub im Bohlen-verseuchten Mallorca nicht mehr zu fürchten!

Datum:  Freitag, 12.04.2019
Zeit:  20.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
Eintritt:  15,- € VVK / 18,- € AK

 

19.10.2019

20.00 Uhr

Torsten Sträter "Neues Programm"

Der Vorverkauf beginnt am 17.09.2018 !!!

Datum:  Samstag, 19.10.2019
Zeit:  20.00 Uhr
Ort:  Bürgerhaus Selm
Eintritt:  25,- € VVK / 27,- € AK
   

 

 

INFO BOX

 Kulturkalender 2017 / 2018

 

 2187405