OK Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
FOKUS Selm - Ausstellungen
FOKUS Selm - Ausstellungen

Ausstellungen

 

07.03.2019 - 23.05.2019

Ausstellung in der "Galerie" des Amtshauses Bork
Ausstellung in der

Martin Führt

Manchmal muss der Fotograf Martin Führt einen langen Fußmarsch durch unwegsames Gelände in Kauf nehmen, um an sein Ziel zu kommen. Hin und wieder steht das Ziel der Begierde aber auch ganz unscheinbar an der Straßenecke und wird von den Einheimischen schon lange nicht mehr eines Blickes gewürdigt.
So mystisch, wie der Text es schon vermuten lässt, so skurril sind die Geschichten, die sich hinter den längst "verschlossenen Türen" vieler Orte verbergen. Mit seinen Fotografien öffnet Martin Führt diese Türen wieder. Dabei hält er sich stets an den Codex der sogenannten 'Urban Explorer': "Take nothing but pictures leave nothing but footprints" (nimm nichts ausser Fotos mit und hinterlasse nur Fussspuren).
Sehen Sie in der Ausstellung Ausschnitte verschiedenster, verlassener Orte aus dem In- und Ausland, deren Schönheit des Verfalls der Fotograf festhält und so bewahrt.


Zur Ausstellungseröffnung am 07.03.2019, 14.00 Uhr, sind Sie herzlich eingeladen.

Öffnungszeiten:

Montag  8.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr
Dienstag  8.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr
Mittwoch  8.30 - 12.30 Uhr, nachmittags geschlossen
Donnerstag  8.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag  8.30 - 12.30 Uhr, nachmittags geschlossen

05.06.2019 - 23.08.2019

Ausstellung in der "Galerie" des Amtshauses Bork
Ausstellung in der

Verene Lauber
JEDE HERAUSFORDERUNG IST EIN TOR ZU NEUEN ERFAHRUNGEN

Das Thema der Ausstellung hat die Selmer Hobbykünstlerin Verena Lauber sich längst zu eigen gemacht.
Sie zeichnet nun seit etwa acht Jahren mit verschiedenen Materialien. Angefangen hat alles mit kleinen Tierportraits in Bleistift, später kamen auch Pastelle und auch größere Werke hinzu. Mittlerweile schmücken Acrylgemälde und Portraits nicht nur die eigenen vier Wände. Neben den klassischen Zeichnungen auf Papier, hat sie seit geraumer Zeit auch das Erstellen von Grafiken für sich entdeckt.

Durch das Ausprobieren mit verschiedenen Materialien und durch die unterschiedlichen Techniken, haben sich in den vergangenen Jahren eine Vielzahl von Werken angesammelt.

Zur Ausstellungseröffnung am 05.06.2019, 14.00 Uhr, sind Sie herzlich eingeladen.

 

Öffnungszeiten:

Montag  8.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr
Dienstag  8.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 15.30 Uhr
Mittwoch  8.30 - 12.30 Uhr, nachmittags geschlossen
Donnerstag  8.30 - 12.30 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Freitag  8.30 - 12.30 Uhr, nachmittags geschlossen